Seite zurück

Neubesetzung der Prüfstände 2022

für Leistungsjahr 2023

LV Hannover

Uslarer Land
H. Stülzebach
Rektor-Stein-Str. 7
37 170 Uslar

Luhberg
P+W. de Klein
Hohler Weg 16
37547 Einbeck
Telefon: 05563-5825

Calenberger Land
A. Prill/R. Andritschke
Barringstraße 11
31832 Springe
0 5044-5883/708

Am Kiekeberg
K. Hintz
Königsberger Str 64
21629 Neu Wulmsdorf
Tel.(040)-7005985
C. Tandler
Baddels Hoff 7
21224 Rosengarten
Tel.:(040)-70388617
A.Rohe
Hoepenstr. 91
21217 Seevetal
Tel.: (040)-70388617

Goldbeck
H. D. Fehling
Schützenstraße 43
21255 Tostedt
Telefon 04182- 292316

Rosengarten
S. Eickhoff
Nindorferstraße 12
21643 Beckdorf
Tel. 0 4167-6655

 

LV Weser-Ems

Meppen
T. Wiels
Heidering 16 A
49716 Meppen
Tel. 05931-929453

Unterweser
G. Macha
Eichengrund 6
Tel. 0162-1021983

Bourtanger Moor
H. Kamphius, Hebbelstr.4,
49716 Meppen
Tel.: 05931-87501
W. Gebben
Hermann Gröninger Str 11
49733 Haren/Ems
Tel.:05934-1713

Jümme
H. Holtkamp
Birkenstraße 6
26847 Deternerlehe
Telefon 04957-8988582

Aurich
Stand1- H. Lengert
Süderstraße 12
26624 Südbrookmerland
Stand 2/3
H. Gerken
Kirchdorfer Straße 71
26605 Aurich

Ipweger Moor
F. K. Tiesler
Bardenfleth 31
26931 Elsfleth
Tel. 0 4485-215

In diesem Jahr finden Sie keine Auflistungen der Prüfgruppen. Die Prüfstandsbetreuer werden gebeten, sich mit ihren Züchterkollegen zu vereinbaren und den Austausch von Zuchtmaterial untereinander direkt zu vereinbaren. Dabei ist auf genetisch möglichst unterschiedliches Material zu achten.

Die Zuchtmütter für die Prüfköniginnen müssen gekört sein. Alle Prüfköniginnen für die Prüfung 2023 müssen das Geburtsjahr 2022 aufweisen.

Weiter ist Folgendes zu beachten:

1. Die Mindestzahl der Prüfvölker sind 18 Prüfvölker im Prüfjahr (bei der Neubesetzung Ausfälle
einkalkulieren).

2. Es sind mindestens 3 verschiedene Geschwistergruppen gleicher Anpaarungen zu prüfen. Jede Gruppe muss im Prüfjahr über 6 Prüfvölker verfügen.

3. Es können 2 Gruppen des Prüfstandsleiters sein, aber bei mindestens einer Gruppe muss es sich um eine Fremdprüfung handeln (2a ? Prüfer) (Fremdprüfungsanteil >33%).

4. Sind die Prüfstandsvölker auf mehrere Ständeverteilt, so muss die Aufstellung so erfolgen, dass alle Gruppen anteilsmäßig etwa gleich auf den Ständen verteilt sind. Niemals auf einem Stand nur Geschwisterköniginnen gleicher Anpaarung prüfen.

5. Die Mindestgröße für einen Stand sind 6 Völker im Prüfjahr.

Wichtig ist, dass die zuvor genannten Punkte eingehalten werden. Im Rahmen der Förderung werden die Prüfstandsvölker mit deutlich höheren Beträgen gefördert. Dies kann nur bei der Einhaltung der zuvor genannten Regeln erfolgen. Bei der Prüfung der Anträge wird dies berücksichtigt.

Seitenanfang

mailtaub.gif (6022 Byte)mail@bienenzucht.de